• Navigation

Kunst einfach erklärt

Der Vortrag von Stefanie Hoch begibt sich auf die Spuren dieser beeindruckenden Künstlerin Helen Dahm am 21./22. September 2018.



Helen Dahm (1878–1968) gehört zu den Pionierinnen der Schweizer Moderne. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts lernt die eigenwillige Thurgauerin aus Kreuzlingen in München die Künstlergruppe «Der Blaue Reiter» kennen. In der Folge wendet sie sich von der damals akademisch und männlich geprägten Zürcher Kunstwelt ab und zieht in ein altes Bauernhaus nach Oetwil am See. Dort entsteht ein Kosmos von Gemälden, aus dem die auratische Kraft der Natur spricht. Der Vortrag von Kuratorin Stefanie Hoch begibt sich auf die Spuren dieser beeindruckenden Künstlerin, die bis ins hohe Alter vor Schaffenskraft sprühte…

Im Preis inbegriffen sind:

  • 1 Übernachtung in einem unserer einzigartigen Zimmer
  • reichhaltiges Frühstücksbuffet mit vielen Produkten aus dem eigenen Gutsbetrieb
  • Vortrag im Museum
  • Getränke aus der Minibar 
  • W-LAN auf der gesamten Klosteranlage
  • Veloverleih (nach Verfügbarkeit)
  • Eintritt in das Ittinger Museum und Kunstmuseum Thurgau
  • frische Landluft, Ruhe und Erholung
  • Service und Mehrwertsteuer
  • Parkplatz








  • Erlebnisangebote
  • WhatsApp
  • Email
  • Diesem Artikel folgen