• Navigation

Kunst einfach erklärt

Der Vortrag von Stefanie Hoch begibt sich auf die Spuren dieser beeindruckenden Künstlerin Helen Dahm.

Helen Dahm (1878–1968) gehört zu den Pionierinnen der Schweizer Moderne. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts lernt die eigenwillige Thurgauerin aus Kreuzlingen in München die Künstlergruppe «Der Blaue Reiter» kennen. In der Folge wendet sie sich von der damals akademisch und männlich geprägten Zürcher Kunstwelt ab und zieht in ein altes Bauernhaus nach Oetwil am See. Dort entsteht ein Kosmos von Gemälden, aus dem die auratische Kraft der Natur spricht. Der Vortrag von Kuratorin Stefanie Hoch begibt sich auf die Spuren dieser beeindruckenden Künstlerin, die bis ins hohe Alter vor Schaffenskraft sprühte…

Ablauf

Freitag
ab 14.00 Uhr Check in Hotelzimmer
bis 19.00 Uhr freier Zugang zu den aktuellen Ausstellungen im Kunstmuseum Thurgau und im Ittinger Museum
19.00 Uhr Vortrag von Kuratorin Stefanie Hoch
20.30 Uhr Abendessen

Samstag
ab 8.00 Uhr Frühstück
bis 10.00 Uhr Check out Hotelzimmer
bis 18.00 Uhr Velofahrt in der Umgebung, freier Zugang zu den aktuellen Ausstellungen im Kunstmuseum Thurgau und im Ittinger Museum, «Ittingen Walk», Themenpfade,






  • Erlebnisangebote
  • WhatsApp
  • Email
  • Diesem Artikel folgen