• Navigation

Ittinger Pfingstkonzerte

25. Ittinger Pfingstkonzerte vom 7. bis 10. Juni 2019. Internationales Kammermusikfestival. Der Vorverkauf ist eröffnet.

Künstlerische Leitung Nicolas Altstaedt. Festivalthema «Genesis» - Der Vorverkauf ist eröffnet.

«Er hat sein meistes Vergnügen an einem Cythringen gehabt, welches er auch mit in die Mühle genommen, und unter währendem Mahlen darauf gespielet. (Es muss doch hübsch zusammen geklungen haben! Wiewol er doch dabey den Tact sich hat inprimieren lernen.) Und dieses ist gleichsam der Anfang zur Music bey seinen Nachkommen gewesen.»

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Musikfreunde
So schreibt Johann Sebastian Bach 1735 über seinen Ururgrossvater Veit (Vitus) Bach: «ein Weißbecker in Ungern, hat im 16ten Seculo der lutherischen Religion halben aus Ungern entweichen müßen.»

Auch wenn sich Kunsthistoriker über Veit Bachs mährische, ungarische oder slowakische Herkunft uneinig sind, so staunen wir heute über die vielen Schätze, die wir dieser Region und ihrer Kultur zu verdanken haben. Hören wir in den lombardischen Rhythmen des auf Schloss Esterházy entstandenen Cellokonzertes von Joseph Haydn die Silbenbetonungen der ungarischen Sprache, so schlägt sich Franz Schuberts Besuch in Zselíz in tiefer Melancholie und Cymbalonklängen im «Divertissement à l’hongroise» nieder. Das längste und grösste Kammermusikwerk Béla Bartóks ist heute weitgehend unbekannt. Bei einem Wettbewerb 1904 in Paris als zu schwierig abgelehnt, verwarf der Komponist sein Klavierquintett wütend nach einer Aufführung, als das Publikum es seinen zeitgenössischeren Werken gegenüber bevorzugte. Eine ganze Epoche entfaltet sich in diesem Jugendwerk, man meint Dvorˇák, Mahler und Strauss zu hören. Bartóks Quintett zählt mit dem Streichtrio von Sándor Veress zu meinen liebsten Kammermusikwerken des 20. Jahrhunderts.

Jedes Festival ist auch ein Blick in die Zukunft: Während wir auf eine Wiederentdeckung weiterer Cellokonzerte von Joseph Haydn warten, freue ich mich sehr auf ein neues Werk der grossartigen Komponistin Helena Winkelman – und ebenso auf alle weiteren Künstler der Ittinger Pfingstkonzerte.

Herzlichst, Ihr Nicolas Altstaedt
Künstlerischer Leiter Pfingstkonzerte 2019

Freunde der Ittinger Pfingstkonzerte

Möchten Sie die Ittinger Pfingstkonzerte unterstützen, jeweils früh über das Programm informiert sein und mit Fragen und Anregungen zu den Pfingstkonzerten mit uns in Kontakt treten? Dann schliessen Sie sich den Freunden der Ittinger Pfingstkonzerte an. Mit einem jährlichen finanziellen Beitrag in frei wählbarer Höhe sind Sie dabei und wir halten Sie auf dem Laufenden. Bitte teilen Sie uns mit dem Betreff Freunde der Ittinger Pfingstkonzerte mit, ob wir Sie per Post oder per E-Mail informieren dürfen.
Ihre Unterstützung hilft uns, die einzigartigen Ittinger Pfingstkonzerte weiter zu entwickeln und deren Fortbestand zu sichern.
Bankverbindung für die Freunde der Ittinger Pfingstkonzerte
Thurgauer Kantonalbank, 8570 Weinfelden: Konto CH60 0078 4012 0777 7200 2
Stiftung Kartause Ittingen
8532 Warth
Zahlungszweck: Freunde der Ittinger Pfingstkonzerte





  • Ittinger Pfingstkonzerte
  • Konzerte
  • WhatsApp
  • Email
  • Diesem Artikel folgen