Kunst-Route 5

Auf dem «Ittingen Walk» von Janet Cardiff werden Raum und Zeit zum sinnlichen Erlebnis.

Im Kunstmuseum Thurgau wird ein ganz besonderes Geherlebnis angeboten: der Ittingen Walk von Janet Cardiff.
Ausgerüstet mit Kopfhörern und Abspielgeräten begibt sich das Publikum auf einen Gang durch die Klosterräume und erfährt den Ort dabei mit besonderer Intensität. Die kanadische Künstlerin führt die Teilnehmenden mit Erzählungen, Geräuschen und Klängen in einen fiktiven Erfahrungsraum, der wie eine Parallelwirklichkeit die sichtbare Welt erweitert. Ausgehend vom Kloster, seiner ehemaligen Bewohner und der aktuellen Nutzung entwickelt sie eine eigene Erzählung, die von Stille und Meditation, aber auch von Sehnsucht und Fremde erzählt. Elemente aus Vergangenheit und Gegenwart – Fluglärm und das Schweigen der Kartäusermönche, Kriegslärm und historischer Ittingersturm - mischen sich mit einer verführerischen Beziehungsgeschichte zu einem attraktiven Erlebnis.

Fragen Sie an der Museumskasse einfach nach dem Ittingen Walk. Der Rundgang dauert 19 Minuten und ist im Museumseintrittspreis von CHF 10.-/7.- (reduziert) enthalten.
  • Kultur
  • Wandern
  • Diesem Artikel folgen