Pfingstkonzert 7

Pfingstmontag, 1. Juni 2020, 11.30 Uhr, Remise

Mitwirkende:
Vilde Frang, Violine
Lawrence Power, Viola
Nicolas Altstaedt, Violoncello
Jean Rondeau, Cembalo


Ludwig van Beethoven
Streichtrio G-Dur op. 9 / 1

Wolfgang Amadeus Mozart
Joseph Haydn
Muzio Clementi
Werke für Cembalo solo

Ludwig van Beethoven
Streichtrio c-Moll op. 9 / 2


Die Gattung Streichtrio steht meist im Schatten des Streichquartetts – zu Unrecht! Zwar ist sie (quantitativ) nicht besonders üppig, dafür (qualitativ) herausragend. Ein erster Leuchtstern für das damals junge Genre war das gross dimensionierte Streichtrio von Mozart, das auch auf den jungen Beethoven nicht ohne Wirkung blieb. Vor allem
Beethovens Trias op. 9 gilt als einer der Meilensteine des Repertoires. Im Abschlusskonzert der Pfingstkonzerte wird den drei Streichern das Cembalo als ‹autonomes› Instrument
gegenübergestellt. Beethoven wird flankiert von Kompositionen seines Lehrers Haydn sowie von Kollegen, die er sehr bewundert hat: Mozart und Clementi.

Tickets für CHF 76.00 / 65.00 / 54.00




  • Ittinger Pfingstkonzerte
  • WhatsApp
  • Email
  • Diesem Artikel folgen