Pfingstkonzert 1

Freitag, 3. Juni 2022, 19 Uhr, Remise

Mitwirkende:
Isabelle Faust, Violine
Dorothee Mields, Sopran
James Hall, Altus
Hugo Hymas, Tenor
Drew Santini, Bass
Georgia Browne, Flöte
Clara Blessing, Marie Reith, Oboe
NN, Horn
Cecilia Bernardini, Louis Creach, Violine
Donata Böcking, Viola
Jonathan Manson, Kristin von der Goltz, Violoncello
James Munro, Kontrabass
Kristian Bezuidenhout, Cembalo und Orgel
Johann Sebastian Bach
Konzert für Violine & Oboe c-Moll BWV 1060R
Kantate «Mein Herze schwimmt im Blut» BWV 199
(Weimarer Version c-Moll)
Kantate «Jesu, der du meine Seele» BWV 78

Bereits im Eröffnungskonzert rücken die Pfingstkonzerte die Musik des wohl bedeutendsten Barockkomponisten in den Mittelpunkt: Johann Sebastian Bach. Das Programm zeigt die zwei entscheidenden Facetten seines Wirkens: die weltlichen Werke, hier am Beispiel zweier Instrumentalkonzerte, und das geistliche Werk. Die beiden ausgewählten Kantaten stehen stellvertretend für einen ganzen Kosmos:
Bachs Kantatenwerke sind ein Sinnbild für Tiefe, Vielfalt, Strenge und Variabilität.

Covid-Schutzbestimmungen

Zurzeit ist nicht abschätzbar, welche Schutzbestimmungen an Pfingsten 2022 gelten werden. Wir behalten uns vor, den Zutritt den gesetzlichen Bestimmungen anzupassen.
Tickets können nicht zurückgenommen werden, davon ausgenommen sind Tickets aufgrund einer coronabedingten Konzertabsage.

Tickets CHF 79.00 / 67.00 / 56.00

Safari-Browser: Falls Sie Safari nutzen und keine Tickets reservieren können, verwenden Sie bitte Chrome.



  • Ittinger Pfingstkonzerte
  • Diesem Artikel folgen