Pfingstkonzert 5

Pfingstsonntag, 5. Juni 2022, 17 Uhr, Remise

Mitwirkende:
Clara Blessing, Oboe
Isabelle Faust, Cecilia Bernardini, Louis Creach, Violine
Jonathan Manson, Kristin von der Goltz, Violoncello
James Munro, Kontrabass
Kristian Bezuidenhout, Cembalo

Johann Sebastian Bach
Sonate E-Dur für Violine & Basso continuo BWV 1023

Gottfried Heinrich Stölzel
Quadro e-Moll für 2 Violinen, Violoncello & Basso continuo

Johann Sebastian Bach
Sonate G-Dur für Violine & Basso continuo BWV 1021

Georg Philipp Telemann
Trio Sonate g-Moll für Oboe, für Violine & Basso continuo TWV 42:g5

Johann Sebastian Bach / Johann Gottlieb Goldberg
Trio Sonate C-Dur für 2 Violinen & Basso continuo BWV 1037

Sein Name ist bekannt durch einen musikhistorischen Irrtum. Lange Zeit dachte man, die berühmte Arie «Bist du bei mir» sei von Johann Sebastian Bach. In Wirklichkeit stammt sie von Gottfried Heinrich Stölzel, der zu den produktivsten Komponisten seiner Zeit zählt.
Ähnliches gilt auch für Georg Philipp Telemann. Dieses Konzert bietet die Gelegenheit zu einem Gipfeltreffen der wichtigsten Komponisten ihrer Zeit.


Covid-Schutzbestimmungen

Zurzeit ist nicht abschätzbar, welche Schutzbestimmungen an Pfingsten 2022 gelten werden. Wir behalten uns vor, den Zutritt den gesetzlichen Bestimmungen anzupassen.
Tickets können nicht zurückgenommen werden, davon ausgenommen sind Tickets aufgrund einer coronabedingten Konzertabsage.


Tickets für CHF 72.00 / 56.00 / 42.00

Safari-Browser: Falls Sie Safari nutzen und keine Tickets reservieren können, verwenden Sie bitte Chrome.


  • Ittinger Pfingstkonzerte
  • Diesem Artikel folgen