Pfingstkonzert 6

Pfingstsonntag, 5. Juni 2022, 21 Uhr, Klosterkirche

Mitwirkende:
Dorothee Mields, Sopran
James Hall, Altus
Hugo Hymas, Tenor
Drew Santini, Bass
Isabelle Faust, Violine
Kristian Bezuidenhout, Orgel
Johann Christoph Bach
Motette «Mit Weinen hebt sichs an»

Johann Sebastian Bach
Partita für Solo-Violine d-Moll BWV 1004

Johann Christoph Bach
Motette «Es ist nun aus mit meinem Leben»


Der Stammbaum der Musikerfamilie Bach ist weit verzweigt und auf den ersten Blick ziemlich unübersichtlich. So stösst man auf den Namen Johann Christoph Bach gleich mehrfach. Hier ist der lange Zeit in Eisenach tätige Sohn von Heinrich Bach gemeint, «der grosse und ausdrückende Componist», wie er in einer Familienchronik lobend genannt wird. Nur wenige Werke haben sich von ihm erhalten, darunter mehrere Motetten. Zwischen zwei für dieses Konzert ausgewählten Motetten erklingt eines der berühmtesten Werke von Johann Sebastian Bach: die zweite Partita für Violine solo mit der fulminanten Ciaccona am Schluss.

Covid-Schutzbestimmungen

Zurzeit ist nicht abschätzbar, welche Schutzbestimmungen an Pfingsten 2022 gelten werden. Wir behalten uns vor, den Zutritt den gesetzlichen Bestimmungen anzupassen.
Tickets können nicht zurückgenommen werden, davon ausgenommen sind Tickets aufgrund einer coronabedingten Konzertabsage.


Tickets für CHF 69.00 (alle Plätze im Professchor)


Safari-Browser: Falls Sie Safari nutzen und keine Tickets reservieren können, verwenden Sie bitte Chrome.



  • Ittinger Pfingstkonzerte
  • Diesem Artikel folgen